French Maniküre Anleitung mit einer Nagelschablone

Einfache French Manicure Anleitung ohne Gel

Immer wieder melden sich verzweifelte Frauen zu Wort und berichten von Schwierigkeiten mit den Nagelschablonen, welche sich nach dem Auftragen des Unterlackes nicht wieder abziehen lassen, ohne dabei den gerade erst aufgetragenen Unterlack wieder zu beschädigen und teilweise dabei mit runterziehen. Darum gehen immer mehr darin über, Ihre French Manicure freihändig aufzutragen was etwas Geduld erfordert aber nach ein paar Übungen sich letztlich als sinnvoller und erfolgsversprechender erweist.

Hinweis: Im folgenden Artikel geht es um die einfache French Maniküre Variante mit einem Stift, auch French-Pen genannt und einer Nagelschablone. Sie können Ihre Nägel alternativ auch mit Nagellack machen, falls Sie einen weißen Lack zu Hause haben.

Nagellacke haben aber meistens breitere Pinsel. Deswegen ist es schwerer hier genau zu arbeiten. In einem Liner (Stift) ist natürlich ebenfalls Lack enthalten aber es arbeitet sich damit viel leichter und sauberer.

Hier finden Sie die Anleitung mit UV-Gel. Die Variante mit UV-Gel nennt man auch Permanent French, da diese stabiler ist und länger hält. Die Modellage ist allerdings auch etwas anspruchsvoller. Hier erfahren Sie mehr zu den verschiedenen Varianten.

Los geht´s mit der einfachen Arbeitsanleitung:

Schritt 1 – Sauberkeit und feilen der Fingernägel

Waschen Sie sich Ihre Hände um etwaige Rückstände wie Dreck oder Fett zu entfernen.
Feilen Sie anschließend mit Ihrer Nagelfeile Ihre Nägel in die gewünschte Form und/oder Länge. Anschließend feilen Sie mit der feineren Seite der Nagelfeile Ihre Nägel so lange, bis der Nagel nicht mehr glänzt sondern nur noch Matt erscheint. Danach entfernen Sie mit einer feinen Bürste den Nagelstaub.

Schöne Hände und Fingernägel

Lacke halten auf matten und staubfreien Flächen besser. Wenn Sie einen Unterlack benutzen möchten, empfiehlt es sich Ihre French Manicure ohne Nagelschablonen, also Freihändig zu modellieren. Bei der Verwendung von Unterlack in Verbindung mit Nagelschablonen, kann es passieren, das beim entfernen der Nagelschablone, die Schablone zerreist oder die Schicht vom Unterlack beschädigt wird.

Schritt 2 – Nagellack auftragen und trocknen lassen

Nun tragen Sie den bspw., rosafarbenen Lack, jeweils schön gleichmäßig, auf den gesamten Nagel auf und lassen diesen gut trocknen. Nach dem trocknen des rosafarbenen Lackes kleben Sie nun die Nagelschablonen auf und lassen dabei die Nagelspitze gänzlich frei. Sind übrigens nicht an die Farbe rosa gebunden. Typische Frenchfarben sind Rose´-, Apricot oder Hauttöne.

Ihre Fingernagelspitzen lackieren Sie nun mit dem weißen French-Stift und kreieren mit Hilfe der Nagelschablone eine schöne Fingernagelspitze. Sie können auch alternativ mit French-Nagellack arbeiten. Die vorgehensweise ist identisch.

French Nagellack auftragen

Lassen Sie den Lack des French-Liners ebenfalls gut austrocknen. Wenn Sie keine Nagelschablonen benutzen möchten, versuchen Sie es freihändig. Das erfordert etwas Übung und wird auch sicher nicht auf Anhieb gelingen, aber je öfter Sie Ihre French Nails ohne Nagelschablonen kreieren, desto besser wird das Ergebnis mit der Zeit.

Schritt 3 – Fingernägel mit einem Top Coat Überlackieren

Nachdem der weiße Nagellack getrocknet ist, entfernen Sie vorsichtig die Nagelschablonen. Nun überziehen Sie Ihre Fingernägel noch mit einem aufhellendem Effektlack, bzw., einem Topcoat, lassen diesen trocknen und erfreuen Sich an Ihren hübschen Fingernägeln. Ihre French Manicure ist nun fertig und mit etwas Nagelpflege hält diese gut 2-3 Wochen.

Frenchnails Top Coat

Du hast etwas nicht verstanden? Schau Dir dieses Video an:

French Maniküre Tip

Wenn Sie keine Nagelschablonen benutzen, dann streichen Sie den French Lack nicht von unten nach oben in vielen einzelnen Strichen, die die Gefahr von Streifenbildung birgt. Es geht viel einfacher wenn man die Farbe seitlich aufträgt, also in einem Strich, quer über den Nagel. Hier finden Sie noch ein Anleitungsvideo. Mehr hilfreiche Tips gibts in der Rubrik Manicure Tips. Wenn Sie Ihre Frenchnägel länger behalten möchten, dann probieren Sie doch mal die Gelnägel Modellage Variante aus.



Anfänger Informationen